Menschliche Perversionen erklingen überall als Fanfarenstöße des Untergangs

Terra - Germania

fuchsbichler-und-bayr-kinderDer bayerische „Tsipras“, Ministerpräsident Horst Seehofer, lässt beispielsweise ein Trachtenverbot an bayerischer Schule zu, um Fremde nicht zu „diskriminieren“. Tatsächlich hat die multikulturelle Rektorin an der Mittelhochschule in Markt Indersdorf die bayerische Tracht als „Verkleidung“ verspottet und Schüler deshalb vom Unterricht diskriminierend ausgeschlossen. Was das Normalste von der Welt schien, Buben in der Lederhosen, Mädel im Dirndl, diffamierte die Rektorin Petra Fuchsbichler als „Faschingsverkleidung“, die an normalen Tagen in der Schule verboten ist. Seehofers Mann in der Landesregierung, Andreas Ofenbeck, erklärte im Namens des Kultusministeriums, „dass die Tracht grundsätzlich kein Faschingskostüm ist …“ Grundsätzlich nicht, aber wenn es multikulturell verboten werden muss, dann halt schon. Reinhard Kranz, dessen Sohn Bernhard auch zu den Lederhosen-Trägern gehörte, machte sich nach dem Schulverweis seines Sohnes wegen des Tragens traditioneller Kleidung sofort auf den Weg ins Schulhaus, „doch da ist man gar nicht auf meine Beschwerde eingegangen“. Auf seine Frage an Rektorin…

Ursprünglichen Post anzeigen 150 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s